das eine und das andere

 

das eine und das andere

 

was nähe will
die gewissheit zu bekommen
bleiben zu dürfen
dennoch sehr oft
ist es nur ein augenblick
du in mir
und wir in uns

das Ende
zu denken,
gehen zu müssen
wohin ich auch sollte
nach der ungewißheit
bereits viele momente zu spät

nimmst du endlich meine hand
erst ganz leicht
dann ganz fest
und ich gehe nicht

denn ich sag dir

 

 ich liebe dich